HOME NATIONAL TREASURE CONTACT PIANOS ON TOUR
IMPORTANT VISITORS CANDLEHOLDER THE PIANO ENCYCLOPAEDIA WORKSHOP
ENGLISH RESTORATION SHOWROOM

 

Nachdem ich ...stolzer Besitzer eines Steinway bin, dr├Ąngt es mich, Ihnen zu danken. Sie haben mir mit diesem von Ihnen musterg├╝ltig aufgearbeiteten Instrument einen Traum erf├╝llt. Unser beider Liebe zu den alten Instrumenten hat bei mir...eine hohe Erwartungshaltung gen├Ąhrt...Ich darf Ihnen best├Ątigen, da├č das Werk voll gelungen ist. Der Fl├╝gel klingt! Und wie er klingt! Es ist ein beseelter Ton ...Man spielt mehr mit den Ohren als mit den Fingern ...Die Mechanik ist leichtg├Ąnig und pr├Ąziese. Sie erm├Âglicht damit ein ├Ąu├čerst nuanciertes Spiel. Vom ├äu├čeren her betrachtet ist der Steinway wieder makellos geworden und wirkt mit seinen bald 100 Jahren wie neu: Ein "alter Herr in besten Jahren. Dem Fl├╝gel l├Ą├čt sich insgesamt anmerken, da├č ... die Sache Ihnen selber eine Herzensangelegenheit war. Ein gr├Â├čeres Lob gibt es wohl nicht f├╝r einen Instrumentenbauer."

Martin Wiemer, Richter am Amtsgericht Bonn, 7.Januar 1999

 

"Herr Jens-Uwe Witter besitzt in seiner beruflichen Eigenschaft als Klavierbauer und Klavierstimmer ausgezeichnete Qualit├Ąten. Er hat die Gabe, in die Charakteristik jedes einzelnen Instrumentes einzudringen und somit bei Reparatur- bzw. Restaurationsarbeiten optimal zu wirken. Hervorzuheben ist auch sein hohes Einf├╝hlungsverm├Âgen in die temperierte Stimmung. Beanstandungen, die ich in fr├╝herer Zeit, bevor ich Herrn Witter kannte, bei zum Teil sehr renomierten Konzert-Klavierstimmern (Gewandhaus Leipzig; Rundfunk Leipzig) hatte, gab es bei Herrn Witter nie. Auch sch├Ątze ich sein gro├čes k├╝nstlerisches Verantwortungsbewu├čtsein. Er ist ein Fachmann im besten Sinne des Wortes !"

Eberhard Weise, Pianist, Dirigent, Komponist und Arrangeur, Mitteldeutscher Rundfunk, Leipzig, 1994

 

Deklaration in bester Erinnerung an Prof. Dr. Jens-Uwe Witter

ÔÇ×Im Juli 1998 gab ich auf Einladung des Prinzen Constantin von Hohenlohe-Schillingsf├╝rst in seinem Schillingsf├╝rster Schloss ein Konzert. Aus diesem Anlass besuchte ich Prof. Dr. Jens-Uwe Witter in seiner gro├čen Werkstatt mit dem wunderbaren Ausstellungsraum. Ich war wirklich sehr beeindruckt von den Kunstsch├Ątzen die ich geh├Ârt und gesehen habe. Jedes Instrument dort hat eine Seele und diese originalen antiken Klaviere hatten einen Klang, wie ich ihn bis dahin noch nirgends auf der Welt erlebt hatte. Auch das ├Ąu├čere der perfekt restaurierten Instrumente bleibt einzigartig...Dieses Projekt kann ich nur mit Herrn Witter durchf├╝hren, da er in der Lage ist, meinen Anspr├╝chen zu gen├╝gen. Aber den gr├Â├čten Reichtum hat der professionelle Klavierbauer im Kopf und im Herzen. Prof. Witters Verm├Âgen ist, das man die Liebe zwischen Ihm und jedem einzelnen Instrument sp├╝rt, wenn man Ihm nur begegnet. Ich glaube, er ist einer der weltweit Besten in seinem Beruf. Er ist ein ganz besonderer Mensch. Seine unmittelbare Begeisterung steckt an und man erlebt Witters urspr├╝nglichen musikalischen Genius...Sein Talent bef├Ąhigt ihn, die amerikanische Gesellschaft zu bereichern. Allgemein gesagt, ist er nicht nur ein fantastischer Spezial-Experte auf seinem Gebiet, sondern er ragt um Welten heraus und ├╝bertrifft alle. Ich w├╝rde mir w├╝nschen, das er und seine restaurierten Klaviere zu ÔÇ×gesch├╝tztem Nationalerbe“ erkl├Ąrt w├╝rden, damit das von Ihm geschaffene weltweit wichtige kulturelle Erbe allen zuk├╝nftigen Generationen erhalten bleibt.“

 Robert Goldberg, israelischer Konzert-Pianist

 

ÔÇ×Gerne best├Ątigen wir Herrn Prof. Jens-Uwe Witter seine au├čergew├Âhnlichen F├Ąhigkeiten. Er ist ein Experte mit erstaunlicher Bef├Ąhigung in allen Bereichen seiner beruflichen Arbeit. Oft kombiniert er seine praktische und wissenschaftliche Berufserfahrung mit den Zielen seiner Projekte, welche dann kontinuierlich zu h├Âchstem Nutzen f├╝r Musikwissenschaftler, Pianisten, Klavierbauer und alle anderen Musikinteressierten werden. Als Autor des Buches ÔÇ×Das Klavier-Lexikon“  ist Professor Witter weltweit der Erste und Einzigste dem es gelungen ist, ├╝ber 30.000 europ├Ąische Namen und Fabrikate von Klavierbauern und H├Ąndlern zu finden und in einem Lexikon zusammen zu fassen. Dieses Buch ist au├čerordentlich wichtig und wurde mit internationalem Lob ├╝bersch├╝ttet…Die blo├če Anzahl der aufgez├Ąhlten Klavierhersteller ├╝bertrifft jede andere bisher bekannte Publikation seiner Art um ein Vielfaches. Die Qualit├Ąt seines Werkes repr├Ąsentiert Professor Witter┬┤s Stand als einen Musikwissenschaftler und Klavierforscher der Weltklasse… ein weiterer Beweis f├╝r Witter┬┤s riesiges Interesse, seine Beharrlichkeit und Ausdauer. Er geh├Ârt zur f├╝hrenden Spitze des Bereiches der industriellen Klavierherstellung und dessen geschichtlicher Auswertung. Auf Jens-Uwe Witter┬┤s Wort ist Verlass. Betrachtet man Ihn unter dem Aspekt seines  Multi-Talentes, das kombiniert ist mit Begabung und dem hohen Grad von Motivation, wird er ganz sicher die musikalische Welt mit neuen Entwicklungen des Bereiches Klavierbau  und Wiederaufbau und auch mit hervorragender Literatur ├╝ber die Klavier-Herstellung und Industrie begl├╝cken.

 Taylor Mackinnon, RPT, President of the Piano Technicians Guild

 

aus: Instrumentenbau-Zeitschrift International vom Nov. 2000

 ÔÇ×Im Jahre 1998 legte Jens-Uwe Witter sein Klavier-Lexikon in erster Auflage vor...wurde von der Fachkritik zurecht als eine imponierende Leistung bewertet... Jetzt nur 2 Jahr sp├Ąter, hat der Autor eine zweite Auflage ver├Âffentlicht, die nicht weniger als 30.000 Namen auflistet. Nur der Fachmann mag wohl zu ermessen, welch umfangreiche Forschungen sich hinter diesen n├╝chternen Feststellungen verbergen, eine Leistung, von der man sich kaum vorzustellen vermag, dass sie von einem Einzelnen vollbracht wurden. Vergegenw├Ąrtigt man sich, das Werke wie Gro├čbachs ÔÇ×Atlas der Pianonummern“ rund 5.500 und ÔÇ×Mitchels Piano Atlas“ rund 10.000 Namen enthalten, so wird einsichtig, das mit dem ÔÇ×Klavier-Lexikon“ von Witter das derzeit umfassendste Standartwerk f├╝r die Altersbestimmung von Klavieren vorgelegt wurde. Wer sich beruflich oder als Liebhaber mit den vielf├Ąltigen Problemen des Kla-vierbaues besch├Ąftigt, f├╝r den wird der ÔÇ×Witter“ als zuverl├Ąssiges Nachschlagewerk bald unentbehrlich sein. Man kann dem Verfasser zu dieser immensen Leistung nur gratulieren. Den Erweiterungen der n├Ąchsten Auflagen - so etwa der geplanten Einbeziehung der USA - sieht man mit gro├čen Erwartungen entgegen.“

Prof. Dr. Wolfgang Marggraf

 

ÔÇ×Der Unterzeichnende empfiehlt Jens-Uwe Witter als einen hervorragenden Klavier-Restaurator, Techniker und Stimmer…Ich kenne Herrn Witter nun ann├Ąhernd 2 Jahre und w├Ąhrend dieser Zeit habe ich festgestellt, das er sehr kompetent, ├Ąu├čerst motiviert und ein Freund ist…Sein Antrieb sich zu verbessern und zu expandieren, hat aus dem einstmals in Bayern kleinen Betrieb, eine gro├če  und beiendruckende Reparatur-Werkstatt und ein Ausstellungs-Atelier gemacht, das wenigstens zweihundert Klaviere allen Alters umfassen muss. Er besitzt ein intensives Engagement zu erstklassiger Arbeitsqualit├Ąt und ein Geh├Âr f├╝r die Bed├╝rfnisse und W├╝nsche seiner Kunden. Viele Male bin ich in seinem Laden gewesen und er in meinem Haus, deshalb empfehle ich seine Dienste ohne Bedenken. Meine Qualifikationen und Interessen. Ich habe klassisches Klavier auf Konzert-Ebene gespielt, ebenso 18 Jahre lang Cello. Ich besitze drei Klaviere, zwei Konzert-Fl├╝gel und ein Piano zweier Markennamen. Jens arbeitete an einem meiner Konzert-Fl├╝gel in Deutschland und ich wurde beeindruckt und sehr zufrieden gestellt mit seinen Ergebnissen. Als Freizeit-Musiker heute, bin ich ein Hauptmann in der U.S. Armee und Pilot in einem Kampf-Hubschrauber (AH-64) sowie Kompanie-Kommandant…Ich schreibe diesen Brief f├╝r ihn, weil ich wirklich glaube, das seine Arbeitsqualit├Ąt ├╝berragend ist und finde, das Gesch├Ąfte mit ihm nichts weniger als ein Vergn├╝gen sind.“

Robert Willis, Captain, Attack Helicopter Pilot and Company Commander, U.S. Army

 

Handwerker, Musiker und K├╝nstler

...renoviert mit Fingerspitzengef├╝hl alte Klaviere...Die Welt von Jens-Uwe Witter ist die Musik...Genug Arbeit also f├╝r den musikbegeisterten Mann, der sein Hobby ... zum Beruf gemacht hat...Mechanische Feinarbeit mu├č er genauso beherrschen wie die sensible Stimmung der Klaviere. Das Handwerkszeug umfa├čt dazu Utensilien vom feinsensibelsten gehirnchirurgischen Ger├Ąt bis zu Hammer, Brecheisen und dem gr├Â├čten Maulschl├╝ssel. Die kleinste Schraube, mit der der Klavierbauer es zu tun hat, ist eineinhalb Millimeter kurz, die gr├Â├čte mi├čt 20 Zentimeter."

Franken-Umschau, 29.9.1995

 

ÔÇ×Ich komme nicht umhin, meinen ├Ąu├čerst hochbegabten pers├Ânlichen Freund und musikalischen Kollegen, Jens-Uwe Witter genug zu empfehlen. Herr Witter, den ich nun f├╝nf Jahre lang als meinen Klavier-Stimmer, Berater und H├Ąndler kenne und gepr├╝ft habe, hat in allen Bereichen und Aspekten sein ├╝berragendes Wissen ├╝ber das Restaurieren und Stimmen von Klavieren bewiesen. Ich habe oft die Ergebnisse seiner renovierten und wiederaufgebauten Klaviere gesehen, beide, Pianos und Fl├╝gel und kann Ihm bescheinigen, das er ein feinsinniger, ehrlicher mit handwerklichem K├Ânnen, Erfahrungen und F├Ąhigkeiten, qualifizierter K├╝nstler und Musik-K├Ânner ist. Herr Witter ist auch ein ├╝berragender Gesch├Ąftsmann, mit ausgezeichneten Kunden-Verbindungen...Seine ansprechende, herzliche Art und schnelle Bedienung haben ihm viele neue Kunden ├╝ber die Jahre gebracht. Er lieferte und stimmte eines seiner sch├Ân renovierten Klaviere, ein Bl├╝thner aus den 20er Jahren f├╝r ein Kammer-Musik-Konzert, das ich letztes Jahr in einer mittelalterlichen Kirche, der Spitalkirche, hier in Bad Windsheim gegeben habe. Dieses Benefiz-Konzert war ein riesiger Erfolg, nich zuzletzt wegen des besonderen Klanges und Aussehens des Instrumentes. Er ist eifrig und sensibel, die W├╝nsche seiner amerikanischen oder deutschen Kunden in jeder Hinsicht zu erf├╝llen, ob Klavierstimmen, Service, Wiederaufbau, oder Verkauf von Klavieren...Ich habe ihn immer meinen amerikanischen und deutschen Studenten empfohlen und ich habe viele davon,- sie sind ihm alle treu geblieben.“

 Susan Scheidel Herzog, Amerikanische Konzert-Pianistin und Klavier-Lehrerin

 

ÔÇ×Auf Grund unserer jahrzehntelangen intensiven Zusammenarbeit und der Kenntnis Ihres engagierten, ideenreichen und oft unkonventionellen Wirkens sind wir gerne bereit, Ihnen eine hervorgehobene und anerkannte Stellung in der Klavierbranche zu bescheinigen...nicht zuletzt verdient Ihre Arbeit als Klavierbauer im Sinne der Erhaltung und Restauration historischer Tasteninstrumente hohe W├╝rdigung. Wir sind ├╝berzeugt, dass auch in Zukunft durch Ihre beharrliche fachlich fundierte und von viel Initiative getragene Arbeit den deutschen und internationalen Klavierbau bereichern werden.“

 B & K. Baumg├Ąrtel GmbH, Klavierbestandteile, Werkzeuge & Zubeh├Âr

 

Ehrendoktor f├╝r Klavierforscher

"Gro├če Anerkennung f├╝r den Klavierbauer Jens-Uwe Witter... ist in der Laudatio mit Lob ├╝berh├Ąuft worden..., Hochschule ... w├╝rdigt so die enorme Leistung als alleiniger Autor eines Klavierlexikons....Witter forschte rund zwei Jahrzehnte-;...gelungen, was niemand f├╝r m├Âglich gehalten habe... archivierte die Daten und wertete sie wissenschaftlich aus...Schatz an Informationen. Auf diese Weise habe er, so der Pr├Ąsident der Universit├Ąt, eine der weltweit umfangreichsten Informationsquellen f├╝r Museen, Archive, Instrumentenbauer und die Wissenschaft geschaffen. F├╝r seine Ver├Âffentlichung wurde Jens-Uwe Witter zum Ehrendoktor der Musikwissenschaft ernannt...Ein Lebenswerk...Der Neuen Welt (USA) will sich der frischgebackene Ehrendoktor in seiner Forschungsarbeit noch intensiver als bisher widmen. Die Universit├Ąt hat ihm ihre Unterst├╝tzung dabei schon zusagt...Forschung und Lehre...Auf der im Internet aufrufbaren Ehrendoktorliste befindet sich Jens-Uwe Witter in der Gesellschaft prominenter Namen wie Karl von Thurn und Taxis und "Spiegel" -Herausgeber Rudolf Augstein.

N├╝rnberger Nachrichten vom 25.2. 1999

 

"Seit nunmehr mehreren Jahren habe ich die Aktivit├Ąten des Handwerksbetriebs "Witter's Piano-Service" verfolgen k├Ânnen. Herr Witter hat sich als erfolgreicher Handwerker etabliert und sich einen guten Namen als gesuchter Klaviertechniker und Klavierstimmer gemacht. Von seiner Zuverl├Ąssigkeit und der Qualit├Ąt seiner Arbeit konnte ich mich selbst mehrfach ├╝berzeugen. Herr Witter stimmt und reguliert seit vielen Jahren regelm├Ą├čig meinen Konzertfl├╝gel zu meiner vollsten Zufriedenheit. Erfreulich ist die Tatsache, da├č die erw├Ąhnten F├Ąhigkeiten kombiniert sind mit einem ausgepr├Ągten Fachinteresse sowie einer freundlichen und warmherzigen Pers├Ânlichkeit, die sich aufmerksam und interessiert anderen Menschen zuwendet. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen kann ich Herrn Witter mit Freude empfehlen."

 
Prof. Gerd Wachowski, Kirchenmusikdirektor, Dekan des Fachbereichs Kirchenmusik an der Hochschule f├╝r Musik, Frankfurt am Main, 18.3.1997

 

So jemanden gibt es tats├Ąchlich...

"Einen besonderen Gast haben wir jetzt bei Radio 8 am Nachmittag, er ist Klavierbauer und wurde k├╝rzlich  in Jeffersen City, Missouri entdeckt und mit der Ehrendoktorw├╝rde ausgezeichnet. Nein nicht etwa f├╝r seine K├╝nste im Klavierbau, sondern weil er ├╝ber 18.000 Firmennamen des Klavier- und Orgelbaus gesammelt und in einer Enzyklop├Ądie verewigt hat....auf Karteikarten... mehrere Zentner...Material...da haben Sie...Ihr Hobby zum Beruf gemacht..."

Interview bei Radio 8, Moderatorin im Studio: Patricia Haslinger, 5.M├Ąrz 1999, 16 Uhr

 

Forschung in Archiven, Museen und am Kundenklavier

ROTHENBURG: Jens-Uwe Witter ist, man kann es wohl so sagen, ein Klaviernarr... sein Herz schl├Ągt h├Âher, wenn er einem Tasteninstrument aus der guten alten Zeit unter den Deckel blicken kann...Begeisterung f├╝r die Spezies Klavier treibt ihn aber noch zu mehr: seit Jahren sammelt und archiviert er alles, was ihm ├╝ber europ├Ąische Fabrikate in die H├Ąnde kommt... Das hat noch niemand gemacht...Die letzten Exemplare...Witters gr├Â├čtes Problem war, an historische B├╝cher wie das Weltadressbuch der Musikinstrumenten-Industrie des Leipzigers Paul de Wit oder das anonyme "Musique Adress Universell" zu kommen... Einige der dicken, ledergebundenen B├Ąnde, f├╝r die er nach langer Suche viel Geld ausgegeben hat, d├╝rfte es nur noch einmal auf der Welt geben. Die W├Ąlzer mit den Industrieadressen sind nicht die einzigen schriftlichen Quellen, die Witter zur Forschung dienen...acht Meter Regal, auf Mikrofilm verkleinert...ergiebige Lekt├╝re...Da├č noch eine Heidenarbeit vor ihm liegt, das wei├č Jens-Uwe Witter. Dennoch tr├Ągt er sich schon mit weiteren Gedanken, In anderen L├Ąndern Mitarbeiter zu gewinnen, schwebt ihm vor. Was er vorhat, so tat ihm bereits ein Experte kund, sei in einem Menschenleben unm├Âglich zu schaffen. Jens-Uwe Witter tr├Ągt's gelassen. Vorschnell einen Punkt zu setzen, ist nicht gerade seine Art. Dies bewies er schon bei der Gesellenpr├╝fung. Zur Wirkungsweise der Klaviermechanik befragt, schrieb er einen Antwortsatz ├╝ber eineinhalb (!) Seiten. Der Pr├╝fer bekam selbst beim stillen Lesen fast keine Luft - der Kandidat die Note 1. Ob's ein gutes Omen ist? Jens-Uwe Witter wird's beweisen.

Fr├Ąnkischer Anzeiger, 6.M├Ąrz 1991

 

 

"Seit einigen Jahren kenne ich Herrn Witter als ├Ąu├čerst akuraten und sensiblen Fachmann. Sein sicheres Urteil und sein Blick f├╝r Werte in dieser Branche sind sehr verl├Ą├člich. Seine idealistische Einstellung und Freude an der Arbeit sind allgegenw├Ąrtig sp├╝rbar. In Fragen bez├╝glich meiner eigenen Instrumente wende ich mich immer gern an ihn und sah mich immer bestens beraten."

Gerhard Kaufmann, Bezirks-Kantor an der Stiftskirche zu T├╝bingen. 4.Oktober 1994

 

 

"Klavierpathologe”

v├Âllig begeistert ... verwendet... auch OP-Klemmen aus der Chirurgie oder Zangen aus der Orthop├Ądie. Witter nimmt es mit Humor, wenn ihn ein befreundeter Arzt als Klavierpathologen bezeichnet. Er ist beseelt von seiner vielf├Ąltigen Arbeit mit und an den Tasteninstrumenten und stellt voller ├ťberzeugung fest: Wenn ich noch einmal geboren w├╝rde, dann w├╝rde ich wieder Klavierbauer werden. Dieser Beruf ist eine Berufung, er h├Ąlt Herausforderung und Befriedigung gleicherma├čen bereit. Der Elan des 33-j├Ąhrigen ist ungebrochen. Er plant weitere gro├če Projekte, so die Gr├╝ndung eines Museums mit spielbaren Instrumenten. Jens-Uwe Witter ist innerhalb seiner kleinen Berufssparte und in Bayern ein Pionier.

Sammler-Journal, Europas Magazin f├╝r Sammler und Antiquit├Ątenfreunde, Oktober 1996

 

 

"Herrn Jens - Uwe Witter bin ich zu gro├čem Dank verpflichtet, da er mit fundierter Fachkenntnis auf dem Gebiet des Klavierbaues meinen ├Ąlteren Bechsteinfl├╝gel hervorragend und zu meiner vollsten Zufriedenheit ├╝berholt, repariert und intoniert hat. Anl├Ą├člich eines Besuches seiner Werkstatt konnte ich mich von der qualit├Ątsgerechten und mit Akribie verbundenen Arbeitsweise von Herrn Witter bei der Restaurierung von Instrumenten ├Ąlterer Bauart ├╝berzeugen und m├Âchte seine Werkstatt den Fachkollegen und musikinteressierten Laien w├Ąrmstens empfehlen.

Otfried Fabian, Dozent f├╝r Klavier, Hochschule f├╝r Musik "Franz Liszt" Weimar, 1994

 

 

"Eine Ausstellung alter, von Ihnen restaurierter Klaviere lie├č mich aufhorchen. Ihre Aussage ├╝berraschte uns damals sehr. Was Sie uns dann nach einiger Zeit ins Haus lieferten, war perfekt, ein wundersch├Âner Klang... die Restaurierung hat sich mehr als gelohnt. Wir haben ein altes Erbst├╝ck, als w├╝ndersch├Ânes Schmuckst├╝ck im Wohnzimmer stehen, um das uns jetzt jeder beneidet...ein gro├čes Dankesch├Ân an Sie beide. F├╝r Ihren Einsatz, Ihre Begeisterung, Ihr K├Ânnen und f├╝r Ihre hervorragende Arbeit. 

Albert und Christel Pf├Ąnder, Hausen am Bach, 1996

 

 

"Wir danken Ihnen nochmals f├╝r Ihre gro├če M├╝he und Ihre Ausgaben mit der Unterst├╝tzung unseres Benefiz-Konzertes f├╝r die Spitalkirche. Die Resonanz auf unser Konzert ist erstaunlich. Mehrfach h├Ârte ich von Patienten in der Praxis begeisternde Worte ob des Klanges ihres Klaviers."

Dr. med. W. Stadler, Bad Windsheim, August 1998

 

 

"Gestatten Sie, da├č ich mich auf diesem Wege nochmals ausdr├╝cklich f├╝r die hervorragend gelungene Restauration und Reparatur meines historischen Fl├╝gels bei Ihnen bedanke. Ihre gediegene handwerkliche Arbeit hat diesen Fl├╝gel wieder zu dem verholfen, was er vor ca. 150 Jahren einmal war- einem exzellenten Musikinstrument, sowohl klanglich, als auch optisch."

back

Dr. Eberhard Schlonski, Rostock, 10.9.1998

 

 

 

 

HOME NATIONAL TREASURE CONTACT PIANOS ON TOUR
IMPORTANT VISITORS CANDLEHOLDER THE PIANO ENCYCLOPAEDIA WORKSHOP
ENGLISH RESTORATION SHOWROOM

piano maker / restorer / researcher,   Jens Witter, 

Tel. (520) 440-9584, operating nation wide

RESTORATION SHOWROOM REFERENCES MORE REFERENCES
HOME NATIONAL TREASURE CONTACT PIANOS ON TOUR
WORKSHOP WORKSHOP 2 IMPORTANT VISITORS CANDLEHOLDER
THE NEXT GENERATION THE PIANO ENCYCLOPAEDIA
UNBELIEVABLE !!!  Unglaublich !!!
How old is your piano ?   Wie alt ist ihr Klavier ?  Workshop-Werkstatt about Jens-Uwe Witter  -  ├╝ber Jens-Uwe Witter your drean piano... Ihr Traum-Klavier...
wundersch├Âne Kerzenhalter - the greatest candleholder on the world
Home inside our facility DEUTSCH important visitors - hoher Besuch for you on tour...  f├╝r Sie unterwegs...